Wir möchten die Urbanität des Waldgutes erhalten und setzen uns dafür ein, dass eine notwendige und

damit gerechtfertigte Nachverdichtung nur Umwelt und Landschaft schonend erfolgt.

nachfolgend unsere aktuellen Informationen:

ANSCHRIFT:  BGV Waldgut Hagen Starweg 29 /22926 Ahrensburg    04102 31390  04102 31499   Info@bgvwaldguthagen.de
Waldgut Hagen den 07 Januar 2019 Am 14. Dezember 2018 fand eine Infoveran-staltung über die Modernisierung der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld statt. Der Betreiber die EEW stellte die an diesem Abend präsentierten Unterlagen ins Netz und wir haben unsere Anmerkungen den bereitgestellten Unter- lagen angefügt. Bedingt durch die hohe Anzahl der Vorlagen haben wir zur Vereinfachung die Unterlagen aufgeteilt und eine weitere Rubrik „Presseberichte BGV Resümee“ eingefügt. Die Hinweisbilder enthalten jeweilig den Link zu diesen Unterlagen
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 23 Januar 2019
B) Die Tagesordnung des UA vom 09.01.19 und die Niederschriften des Umweltausschusses vom 14.11.18 mit Anlagen 07. 6_4 und 07. 6_6 zur Müllverbrennung.
UA_07_Anlage_zu_TOP_9 UA_07_Anlage_zu_TOP_10 UA_07_Anlage_zu_TOP_11 UA_08_Anlage_zu_TOP_8 UA_08_Anlage_zu_TOP_9 UA_08_Anlage_zu_TOP_12 Niederschrift_nur_oeffentlich_12_12_2018_ Bekanntmachung_UA 09.01.19 nur_oeffentlich Niederschrift_nur_oeffentlich_14_11_2018_
Für unsere morgige Gesprächsrunde haben wir die entsprechenden Unterlagen in diesen Ticker eingebettet. Bitte wählen Sie aus der Auflistung die entsprechenden Dokumente
A) von der Stadtverordnetenversammlung 17.12.2018 die Niederschrift mit der Beantwortung zu unserer Anfrage vom Nov.2018 zur Müllverbrennungsanlage Stapelfeld und der möglichen Aufhebung des Landschaftschutzes der Potential-flächen aus dem F Plan Entwurf
Niederschrift_nur_oeffentlich Anlage_1_Anregung_des_Herrn_Prof_Dr_Wilh_Hummeltenberg_auf_Einberufung_einer_In_formations_und_K Anlage_2_Anregung_des_Herrn_Juergen_Siemers_auf_Einrichtung_eines_Mailsystems_zur_Verteilung_der Anlage_zu_TOP_4 Antwort Verw. Vorlage Top 9 Anregung EEW UA_07_Anlage_zu_TOP_6_4 UA_07_Anlage_zu_TOP_6_6 UA_07_Anlage_zu_TOP_7
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 29 Januar 2019
Liebe Nachbarn, mit der Präsentation der Realisierungsabschätzung für die Südtangente am 6. Februar, startet in diesem Jahr der Reigen an Informationen und Entscheidungen, die für unsere Stadt und uns Bürger im Süden von Ahrensburg von großer Relevanz sind. Zu diesem Reigen zählen wir noch: Der überarbeitete Entwurf des F.- und L.- Plans mit dem Schutz der noch bestehenden Landschaftsschutzgebiete und des FFH Gebietes Der Brückenbau bzw. die Querung des Tunneltals am Braunen Hirschen Die Entscheidung zur Verlegung der zusätzlichen S4 Gleise durch das FFH Tunneltal Meiendorf und Ahrensburg Wie und wo soll bei der zu erwartenden Zunahme des Zugverkehrs der Lärmschutz durch Lärmschutzwände in unserer Stadt und im FFH Gebiet erfolgen Die Überarbeitung der Lärmaktionsplanung Die Nordtangente zur Anbindung an das Gewerbegebiet Beimoor Süd mit dem Umzug von Famila / Aldi / der Tankstelle / und der Neueinrichtung eines Wohnverkaufsmarktes die Müllverbrennung Stapelfeld mit dem Neubau einer Klärschlammverbrennung die Entscheidung zur Machbarkeitsstudie für digitale Erlebnisräume des Tunneltals Die Planung zur Fläche An der Reitbahn Und vordringlich zur Reduzierung des Versorgungsquerverkehrs eine angemessene zentrale Nahversorgung für die Ahrensburger Ortsteile. Zu allen diesen und weiteren Themen stehen Vorlagen, Entscheidung bzw. Beratungen noch aus: Zur Realisierungsabschätzung für die Südtangente tagt der Bau- und Planungsaus- schuss am 06.02.2019 um 19:00Uhr im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch- Str. 9 Sie können die Unterlagen diesem Ticker entnehmen.
Realisierungsabschätzung für die Südtangente
Waldgut Hagen den 11 Februar 2019 Liebe Nachbarn, zwischenzeitlich starten doch immer mehr Informationsveran- staltungen zum Abriss und Neubau der Müll- und Klärschlamm- verbrennung Stapelfeld. Während der vergangenen Sitzung des Umweltausschusses wurde der Beschluss gefasst, dass zum Umweltausschuss am 13. Februar unter TOP 10 von dem Betreiber EEW ein Vortrag zur Neuplanung der Müll- und Monoklärschlammverbrennung gehalten wird. Fragen zu diesem Neubau sollten vor der Sitzung bei dem Ausschuss- vorsitzenden abgegeben werden. Diese werden dann protokolliert beantwortet Der Vortrag ist für Ahrensburg äußerst wichtig und informativ, da die überwiegende Windrichtung aus Stapelfeld auf Ahrensburg, Meilsdodorf und Großhansdorf weht und eben eine neue Verbrennungsform dort eingerichtet werden soll. Die im Dezember 2018 zugesagte zweite Informationsveranstaltung für den Februar 2019 mit Angaben zur Belastung durch die neue Klärschlammverbrennung ist momentan auf den März 2019 vertagt worden. Eine weitere Veranstaltung zur Müllverbrennung findet am 14.02. in Großhansdorf statt. --------------------------------------- Am 29. Januar wiesen wir auf die Präsentation der Realisierungsab- schätzung für die Südtangente am 6. Februar hin. Der Bau und Planugsauschuss war an diesem Abend sehr gut besucht und die unterschiedlichen Sichtweisen zur Präsentation der Machbar- keitsstudie spiegelten sich in den Presseberichten ind Leserbriefen der Regionalpresse nieder. Zu vermeiden ist, die im letzten Bericht der Stormarnbeilage des Hamburger Abendblatts angesprochene Spaltung der Anwohner des „Ahrensburger Südens“. Wenn Ahrensburg weiterhin so rasant wie in den letzten 2,5 Jahren wachsen möchte, wir haben heute schon mehr Einwohner als wir Bürger es vor gut 10 Jahren für das moderate Wachstum bis 2030 entwickelt hatten, dann werden wir noch eine Vielzahl von Belastungsproblemen lösen müssen, von denen wir nicht unseren Zusammenhalt zerstören lassen dürfen, denn neben der möglichen die FFH Fläche belastenden Südumfahrung, kommt auf diese Fläche auch noch der zweigleisige Ausbau für die S4 vom Meindorf bis Ahrensburg (ca. 6,8Km-) zu. Am vergangenen Freitag gab es hierzu eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Ausbau der Bahnstrecke Lübeck Hamburg zur Güterbahnstrecke mit bis zu 240 Güterzügen pro Tag und Nacht. Auch dort ging es um die Sicherung des FFH Tunneltals und um die zukünftige Lärmbelastung durch den Güterverkehr von Lübeck nach Hamburgs Osten.
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 11 Februar 2019 Liebe Nachbarn, heute bekamen wir von Herrn Dr. Heinig der EEW die nachstende Information: Guten Morgen Herr Siemers, inzwischen ist der Termin für die nächste Informa- tionsveranstaltung in Stapelfeld festgelegt worden. Die Veranstaltung findet am 15. März ab 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Stapelfeld, Hauptstraße 69, statt. Zur Veranstaltung vom vergangenen Freitag „Zum Ausbau der Bahnstrecke Lübeck Hamburg zur Güterbahnstrecke mit bis zu 240 Güterzügen pro Tag und Nacht“ gab es heute einen Beitrag von der HA Stormarnausgabe, den Sie über das Foto abrufen können
BGV TICKER

Wir möchten die Urbanität des Waldgutes erhalten

und setzen uns dafür ein, dass eine notwendige und

damit gerechtfertigte Nachverdichtung nur Umwelt

und Landschaft schonend erfolgt.

nachfolgend unsere aktuellen Informationen:

ANSCHRIFT:  BGV Waldgut Hagen Starweg 29 /22926 Ahrensburg    04102 31390  04102 31499   Info@bgvwaldguthagen.de BÜRGER- UND GRUNDEIGENTÜMER VEREIN     „ W A L D G U T  H A G E N “  e. V
Waldgut Hagen den 07 Januar 2019 Am 14. Dezember 2018 fand eine Infoveran- staltung über die Modernisierung der Müllverbren- nungsanlage Stapelfeld statt. Der Betreiber die EEW stellte die an diesem Abend präsentierten Unterlagen ins Netz und wir haben unsere Anmerkungen den bereitgestellten Unter- lagen angefügt. Bedingt durch die hohe Anzahl der Vorlagen haben wir zur Vereinfachung die Unterlagen aufgeteilt und eine weitere Rubrik „Presseberichte BGV Resümee“ eingefügt. Die Hinweisbilder enthalten jeweilig den Link zu diesen Unterlagen
BGV TICKER
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 23 Januar 2019
B) Die Tagesordnung des UA vom 09.01.19 und die Niederschriften des Umweltausschusses vom 14.11.18 mit Anlagen 07. 6_4 und 07. 6_6 zur Müllverbrennung.
UA_07_Anlage_zu_TOP_9 UA_07_Anlage_zu_TOP_10 UA_07_Anlage_zu_TOP_11 UA_08_Anlage_zu_TOP_8 UA_08_Anlage_zu_TOP_9 UA_08_Anlage_zu_TOP_12 Niederschrift_nur_oeffentlich_12_12_2018_ Bekanntmachung_UA 09.01.19 nur_oeffentlich Niederschrift_nur_oeffentlich_14_11_2018_
Für unsere morgige Gesprächsrunde haben wir die entsprechenden Unterlagen in diesen Ticker eingebettet. Bitte wählen Sie aus der Auflistung die entsprechenden Dokumente
A) von der Stadtverordnetenversammlung 17.12.2018 die Niederschrift mit der Beantwortung zu unserer Anfrage vom Nov.2018 zur Müllverbrennungsanlage Stapelfeld und der möglichen Aufhebung des Landschaftschutzes der Potential-flächen aus dem F Plan Entwurf
Niederschrift_nur_oeffentlich Anlage_1_Anregung_des_Herrn_Prof_Dr_Wilh_Hummeltenberg_auf_Einberufung_einer_In_formations_und_K Anlage_2_Anregung_des_Herrn_Juergen_Siemers_auf_Einrichtung_eines_Mailsystems_zur_Verteilung_der Anlage_zu_TOP_4 Antwort Verw. Vorlage Top 9 Anregung EEW UA_07_Anlage_zu_TOP_6_4 UA_07_Anlage_zu_TOP_6_6 UA_07_Anlage_zu_TOP_7
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 29 Januar 2019
Liebe Nachbarn, mit der Präsentation der Realisierungsabschätzung für die Südtangente am 6. Februar, startet in diesem Jahr der Reigen an Informationen und Entscheidungen, die für unsere Stadt und uns Bürger im Süden von Ahrensburg von großer Relevanz sind. Zu diesem Reigen zählen wir noch: Der überarbeitete Entwurf des F.- und L.- Plans mit dem Schutz der noch bestehenden Landschaftsschutzgebiete und des FFH Gebietes Der Brückenbau bzw. die Querung des Tunneltals am Braunen Hirschen Die Entscheidung zur Verlegung der zusätzlichen S4 Gleise durch das FFH Tunneltal Meiendorf und Ahrensburg Wie und wo soll bei der zu erwartenden Zunahme des Zugverkehrs der Lärmschutz durch Lärmschutzwände in unserer Stadt und im FFH Gebiet erfolgen Die Überarbeitung der Lärmaktionsplanung Die Nordtangente zur Anbindung an das Gewerbegebiet Beimoor Süd mit dem Umzug von Famila / Aldi / der Tankstelle / und der Neueinrichtung eines Wohnverkaufsmarktes die Müllverbrennung Stapelfeld mit dem Neubau einer Klärschlammverbrennung die Entscheidung zur Machbarkeitsstudie für digitale Erlebnisräume des Tunneltals Die Planung zur Fläche An der Reitbahn Und vordringlich zur Reduzierung des Versorgungsquerverkehrs eine angemessene zentrale Nahversorgung für die Ahrensburger Ortsteile. Zu allen diesen und weiteren Themen stehen Vorlagen, Entscheidung bzw. Beratungen noch aus: Zur Realisierungsabschätzung für die Südtangente tagt der Bau- und Planungsaus-schuss am 06.02.2019 um 19:00Uhr im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch- Str. 9 Sie können die Unterlagen diesem Ticker entnehmen.
Realisierungsabschätzung für die Südtangente
Waldgut Hagen den 11 Februar 2019 Liebe Nachbarn, zwischenzeitlich starten doch immer mehr Informationsveran- staltungen zum Abriss und Neubau der Müll- und Klärschlamm- verbrennung Stapelfeld. Während der vergangenen Sitzung des Umweltausschusses wurde der Beschluss gefasst, dass zum Umweltausschuss am 13. Februar unter TOP 10 von dem Betreiber EEW ein Vortrag zur Neuplanung der Müll- und Monoklärschlamm- verbrennung gehalten wird. Fragen zu diesem Neubau sollten vor der Sitzung bei dem Ausschuss- vorsitzenden abgegeben werden. Diese werden dann protokolliert beantwortet Der Vortrag ist für Ahrensburg äußerst wichtig und informativ, da die überwiegende Windrichtung aus Stapelfeld auf Ahrensburg, Meilsdodorf und Großhansdorf weht und eben eine neue Verbrennungsform dort eingerichtet werden soll. Die im Dezember 2018 zugesagte zweite Informationsveranstaltung für den Februar 2019 mit Angaben zur Belastung durch die neue Klärschlammverbrennung ist momentan auf den März 2019 vertagt worden. Eine weitere Veranstaltung zur Müllverbrennung findet am 14.02. in Großhansdorf statt. --------------------------------------- Am 29. Januar wiesen wir auf die Präsentation der Realisierungsab- schätzung für die Südtangente am 6. Februar hin. Der Bau und Planugsauschuss war an diesem Abend sehr gut besucht und die unterschiedlichen Sichtweisen zur Präsentation der Machbar-keitsstudie spiegelten sich in den Presseberichten ind Leserbriefen der Regionalpresse nieder. Zu vermeiden ist, die im letzten Bericht der Stormarnbeilage des Hamburger Abendblatts angesprochene Spaltung der Anwohner des „Ahrensburger Südens“. Wenn Ahrensburg weiterhin so rasant wie in den letzten 2,5 Jahren wachsen möchte, wir haben heute schon mehr Einwohner als wir Bürger es vor gut 10 Jahren für das moderate Wachstum bis 2030 entwickelt hatten, dann werden wir noch eine Vielzahl von Belastungsproblemen lösen müssen, von denen wir nicht unseren Zusammenhalt zerstören lassen dürfen, denn neben der möglichen die FFH Fläche belastenden Südumfahrung, kommt auf diese Fläche auch noch der zweigleisige Ausbau für die S4 vom Meindorf bis Ahrensburg (ca. 6,8Km-) zu. Am vergangenen Freitag gab es hierzu eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Ausbau der Bahnstrecke Lübeck Hamburg zur Güterbahnstrecke mit bis zu 240 Güterzügen pro Tag und Nacht. Auch dort ging es um die Sicherung des FFH Tunneltals und um die zukünftige Lärmbelastung durch den Güterverkehr von Lübeck nach Hamburgs Osten.
BGV TICKER
Waldgut Hagen den 11 Februar 2019 Liebe Nachbarn, heute bekamen wir von Herrn Dr. Heinig der EEW die nachstende Information: Guten Morgen Herr Siemers, inzwischen ist der Termin für die nächste Informa- tionsveranstaltung in Stapelfeld festgelegt worden. Die Veranstaltung findet am 15. März ab 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Stapelfeld, Hauptstraße 69, statt. ---------------------- Zur Veranstaltung vom vergangenen Freitag „Zum Ausbau der Bahnstrecke Lübeck Hamburg zur Güterbahnstrecke mit bis zu 240 Güterzügen pro Tag und Nacht“ gab es heute einen Beitrag von der HA Stormarnausgabe, den Sie über das Foto abrufen können
BGV TICKER